Zutaten für ca. 100 Kekse

  • 200 g Marzipan Rohmasse
  • 125 g Butter
  • 75 g Staubzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Sauerrahm
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Milch zum Bestreichen

Zum Verzieren

  • Walnusskerne
  • Staubzucker
  • Mandelblättchen
  • Marmelade
  • Schokoglasur

Zubereitung

  • Marzipanrohmasse gemeinsam mit weicher Butter cremig rühren.
  • Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Sauerrahm einrühren.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und zu den restlichen Zutaten geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  • Teig mindestens ½ Stunde oder über Nacht im Kühlschrank rasten lassen.
  • Zwischen zwei Lagen Backpergament etwa ½ cm stark ausrollen.
  • Beliebige Formen ausstechen.
  • Auf ein mit Backpergament belegtes Blech legen.
  • Mit Milch bestreichen und beliebig mit Mandelblättchen oder Nüssen verzieren.
  • Bei 160 °C (Umluft) ca. 10 Minuten backen.
  • Auf einem Gitter auskühlen lassen.
  • Eventuell mit Staubzucker bestreuen oder mit Schokolade verzieren.

Marzipan-Mürbteig ohne Ei